Kunst & Kultur in der Natur
Hildegard von Bingen "reloaded"

Hildegards Weihnacht

Hildegard von Bingen weckt in den Menschen von heute neu die Sehnsucht nach einer ganzheitlich gelebten Spiritualität. "Hildegards Weihnacht" ist ein zeitgenössisches Gedicht mit 8 Versen in Reimform mit Original-Zitaten aus den Gesängen von Hildegard von Bingen, die aus ihrem Werk der „Symphonia“ stammen.

Bei der Bearbeitung wurde sorgsam darauf geachtet, dass sich die deutschen und lateinischen Textzeilen ergänzen bzw. inhaltlich gegenseitig unterstreichen, gleichzeitig öffnen sie durch ihren Aufbau Raum für individuelle Gedanken und Interpretationen.

In einem gemeinsamen Projekt mit der St. Ruprechter Künstlerin Franziska Grabner wurden die deutschen Textzeilen des Gedichtes auf Keramiktafeln gezaubert.

Die "Keramik"-Texte zieren ab dem 8. Dezember 2021 einen "Patenbaum" im Kunstpark St. Ruprecht / Raab

Zur Story

Fotos Kunstpark 11.12.2021

  • Ü1
  • Ü2
  • Ü3
  • Ü4
  • Ü5
  • Ü6

Alle Gedichte und Texte: © Hermine Arnold. Kopieren verboten, alle Rechte vorbehalten.