Lyrik-Musik.Text-Atelier

Lyrischer Lorbeer 2019

Literaturpreis des Lorbeer Verlags

Der Lorbeer Verlag hat für das Jahr 2019 zum neunten Mal den internationalen Lyrikwettbewerb "Lyrischer Lorbeer" ausgeschrieben und möchte mit seinem Literaturprojekt deutschsprachige Lyrik fördern. Das Verlagslektorat kürt jedes Jahr aus allen regelkonformen Einsendungen einen Gewinner und einen zweit- und drittplatzierten Wettbewerbsbeitrag, denen der Lyrische Lorbeer in Gold, Silber und Bronze verliehen wird. Weitere Top-Platzierungen werden auf der Verlagshomepage bekannt gegeben. Diese werden thematisch in der Lyrik-Anthologie Ewigkeits-Elysium arrangiert und veröffentlicht.

Beim diesjährigen Wettbewerb haben mehr als 850 Autoren aus sechzehn verschiedenen Ländern teilgenommen. Den Verlag erreichten nicht nur Gedichte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch Einsendungen aus Norwegen, Finnland, Groß Britannien den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, Polen, Serbien sowie aus dem Kosovo.

28.11.2019: Top-Platzierung für Hermine Arnold und Veröffentlichung in der Anthologie.

Alle Gedichte und Texte: © Hermine Arnold. Kopieren verboten, alle Rechte vorbehalten.