Lyrik.Musik.Text-Atelier
Musikalische Lesung im Kunstpark
Musikalische Lesung auf der Naturtribüne im Kunstpark St. Ruprecht.

St. Ruprecht, das hat mehr

Der Text dieses Gedichtes wurde von Ingrid und Siegfried Arnold vertont, Klavierstimme: Lajos Tóth. Die Uraufführung fand anlässlich der musikalischen Lesung am 12. September 2021 im Kunstpark St. Ruprecht statt.

 

St. Ruprecht, das hat mehr

Alles, was die Menschen beglücken kann,
findet man an diesem friedlichen Ort,
auf einem wunderschönen Flecken Erde,
hier kommen Kunst und Poesie zu Wort.

Komm in den Kunstpark,
komm, gib uns die Ehr!
Hier kannst du staunen:
St. Ruprecht, das hat mehr!

Wo wir unseren Herzen Nahrung schenken,
zieht ein großes Friedenszeichen seine Spur.
Die Zeit soll stillstehen und niemals enden,
hier unterm freien Himmel in der Natur.

Komm in den Kunstpark,
komm, gib uns die Ehr!
Hier kannst du staunen:
St. Ruprecht, das hat mehr!

Auf dem „7 Schätze 7 Plätze Weg*)
ist er als fünfte Station zu begehn,
der Park, wie man ihn nirgends sonst findet.
Hier sind Natur und Kunst so schön!

Komm in den Kunstpark,
komm, gib uns die Ehr!
Hier kannst du staunen:
St. Ruprecht, das hat mehr!

 

Text: © Hermine Arnold 2021,
Ideengeberin und Initiatorin des Themenwanderweges*)
Vertonung Gesang: © Ingrid und Siegfried Arnold
Klavierbegleitung: © Lajos Tóth
Uraufführung: 12. September 2021 im Kunstpark St. Ruprecht


Kopieren verboten. Alle Rechte vorbehalten.

 

Alle Gedichte und Texte: © Hermine Arnold. Kopieren verboten, alle Rechte vorbehalten.